Startseite
  Archiv
  Über uns
  Sommerlager
  Steckbriefe
  Back to the Roots
  Geschichte
  Presse
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/dpsg-baumberg

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
13 Stunden im Dienst für den Stamm

Am 1. Mai ist Karin gemeinsam mit vier Teilnehmern nach Altenberg gefahren, um das Altenberger Licht zu holen. Um 6 Uhr morgens traf sich die Gruppe am Pfarrheim und radelte gen Süden, um nach gut zwei Stunden den Altenberger Dom zu erreichen. Das Wetter war super, die Strecke ein Traum und alle 5 haben den Weg mühelos geschafft.
Nach der zweieinhalbstündigen Hl. Messe empfingen wir das Altenberger Licht und entzündeten mit ihm unsere Sturmlampen. So konnten wir bei strahlendem Sonnenschein den Rückweg antreten. Unser Timing war dabei so gut, dass wir genau in dem Moment zum Pfarrheim zurückkehrten, in dem das Wetter schlechter wurde und es zu regnen begann.
Um 18 Uhr brachten wir – durch vier freiwillige Stammeskollegen verstärkt – das Altenberger Licht in die Maiandacht unserer Kirche St. Dionysius. So sind wir von 6 bis 19 Uhr im Dienste der Pfadfinder unterwegs gewesen und konnten schließlich an den Kirchentüren sogar noch Promotion für unseren
Pfadfindertag am 24. Mai betreiben.
Alles in Allem ein äußerst erfolgreicher Tag für den Stamm!



2.5.08 10:58
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Markus (3.8.08 01:05)
*hust*
jaja, das altenberger licht, welches wir super in den 'Sturmlampen' (Sturmlampe = Lampe, die bei einer kleinen Windböhe ausgeht)
mitgebracht haben
*hust*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung